Das berühmte Beinhaus von Sedlec vor den T... - Secret World

Kutná Hora, Repubblica Ceca
9 views

Ranja Bafna

Description

Seit Hunderten von Jahren bewahrt die mittelalterliche gotische Kapelle die sterblichen Überreste von vierzigtausend Menschen als stille Erinnerung an die Zeitlichkeit des menschlichen Lebens und die Existenz des Todes auf. Die bizarre Dekoration des berühmten Beinhauses von Sedlec vor den Toren von Kutná Hora in Form von Kronleuchtern, Pyramiden, Kreuzen und Wappen versetzt die Besucher aus aller Welt immer wieder in Erstaunen. Kommen Sie und entdecken Sie die Geschichte eines faszinierenden Ortes - eines der mystischen Orte in der Tschechischen Republik. Das Beinhaus befindet sich in der unterirdischen Kapelle der Allerheiligenkirche auf dem Friedhof des Zisterzienserklosters. Die Kirche besteht aus zwei übereinander liegenden Kapellen, die untere enthält ein erschreckendes Schauspiel von Leben und Tod, ein umstrittener Ort, der noch heute Demut und Staunen hervorruft. Der Legende nach soll einer der Äbte, der eine Reise nach Jerusalem unternahm, die Erde aus dem Heiligen Land auf dem örtlichen Friedhof verstreut haben. Auf diese Weise wurde der Friedhof zum ältesten Friedhof Mitteleuropas. Diese Tatsache weckte großes Interesse bei den Menschen, die hier begraben werden wollten. Nach einer Pestepidemie und den Hussitenkriegen wurden hier etwa vierzigtausend Menschen begraben. Später wurde die Kirche durch einen Brand zerstört und ihrem Schicksal überlassen. Es war das Genie der Barockarchitektur, Jan Blažej Santini Aichel, der dem Ort neues Leben einhauchte, indem er das Beinhaus in dem für ihn typischen gotisch-barocken Stil renovierte. Das wichtigste Ereignis in der Geschichte dieses Ortes war jedoch das Werk eines gewissen Frantisek Rint, Baumeister der Familie Schwarzenberg. Ihm ist es zu verdanken, dass man auch heute noch die außergewöhnliche Dekoration der unteren Kapelle bewundern kann, die aus menschlichen Schädeln und Knochen besteht, die alle desinfiziert, von Kalk befreit und mit Sorgfalt und Geschick in Formen und Figuren komponiert wurden, die sonst nirgendwo in Europa zu finden sind.