Möchten Sie die jahrtausendealten Ereignis... - Secret World

Via della Rocca, 8, 40066 Pieve di Cento BO, Italia
3 views

Kim Taylor

Description

Möchten Sie die tausendjährige Geschichte der Stadt Pieve di Cento entdecken? Die mittelalterliche Festung Pieve di Cento, die noch heute gut erhalten ist, ist der Hüter dieser Ereignisse. Hier erkennt man sofort den Bergfried, den großen Hauptturm mit seinen zwei ursprünglichen Eingängen, die Schießscharten im Fuß, Schlitze in den Mauern, aus denen die Bogenschützen schossen, und die Doppeltüren, an denen Zugbrücken in Betrieb waren. Sie ist ein typisches Beispiel für die Militärtechnik der damaligen Zeit mit ausschließlicher Permanenz einer bewaffneten Garnison. Die Rocca befindet sich inmitten der Schlösser der Emilia Romagna. Im Inneren, im zweiten Sektor des Bergfrieds, kann man Spuren einer imposanten Feuerstelle aus der gleichen Zeit wie der Bau und das gesamte System der Nischentoiletten sehen. Die Innenräume beherbergen das Museo delle Storie di Pieve di Cento (Museum der Geschichte von Pieve di Cento), das anhand von Artefakten und Videointerviews die historischen Ereignisse der Stadt Pieve di Cento erzählt. Nach jahrzehntelangen Spannungen und Aufständen im Gebiet von Pieve di Cento gegen die bischöfliche Macht, fiel Pieve di Cento im Jahr 1381 unter die Regierung der Stadt Bologna. Diese Unterwerfung führte zu einem Abkommen zwischen Pieve und dem Bologneser Regiment, das eine Reihe von Kapiteln zugunsten von Pieve di Cento vorsah: Amnestien, Steuererleichterungen für die Stadt, die Bestätigung der administrativen Trennung vom nahe gelegenen Cento und die Annahme der Bitte, auch in Pieve ein Felsenschloss nach einem Entwurf von Antonio Vincenzo zu bauen. Diese Bestimmung erfüllt die Absicht, das neu erworbene Territorium mit angemessenen Verteidigungsmitteln auszustatten.