Alonissos Nationaler Meerespark... - Secret World

Alonneso, Alonnisos 370 05, Grecia
6 views

Ria Sharma

Description

Der Nationale Meerespark von Alonissos ist mit seinen 2.200 km² der größte Meerespark in Europa und im Mittelmeerraum und beherbergt zahlreiche Arten von Wasserpflanzen und Meeresfauna, darunter auch die Mönchsrobbe. Es ist ein wahres Paradies für Naturliebhaber und Schnorchelfreunde. Er befindet sich im Norden der Insel und besteht aus der Insel Alonissos und vier Inselchen: Pelagos, Joura, Psathoura und Pipéri. Im Meerespark von Alonissos gibt es eine außergewöhnliche Vielfalt an mediterranen terrestrischen und marinen Ökosystemen mit hunderten von Pflanzen- und Tierarten, sowie wichtige historische und archäologische Denkmäler. Im Park leben und nisten viele Fischarten (etwa 300), über 80 Vogelarten, Reptilien und Säugetiere. Die Mittelmeer-Mönchsrobbe, die rote Koralle, der Königinnenfalke, Sie werden einige der Vögel sehen können, die im Park leben, wie z.B. den Streifenadler, Kormoran, Kaspische Möwen, Audouin-Möwen und Mauersegler. Wenn Sie Glück haben, können Sie Delfine und einige Walarten sehen, die in dieser Region vorkommen. Delfine und einige Arten von Walen sind in der Region vorhanden. Die häufigsten Delfin- und Walarten sind der Gewöhnliche Delfin, Stenella, Großer Tümmler oder Flaschennasen-Delfin, Pottwal und Zyphus oder Gänse-Schnabelwal. Zum Aussteigen ist eine Erlaubnis erforderlich, aber Sie können eine schöne Bootsfahrt genießen, vielleicht in Begleitung einiger Delphine.... Natürlich gibt es Einschränkungen für das Hobbyfischen, aber das ist für den Schutz der geschützten Arten notwendig. In einigen Gebieten kann man schwimmen, schnorcheln und die Natur in ihrer wildesten und unberührtesten Form bewundern. Der Nationale Meerespark von Alonissos hat auch zahlreiche archäologische Ressourcen, wie prähistorische, klassische und byzantinische Funde (Schiffswracks, alte Kirchen und Klöster). So können Sie antike Monumente besichtigen, wandern gehen oder einfach die Natur genießen.