RSS   Help?
add movie content
Back

Wild Woman' Museum

  • Via Rocca, 13, 12052 Neive CN, Italia
  •  
  • 0
  • 68 views

Share

icon rules
Distance
0
icon time machine
Duration
Duration
icon place marker
Type
Arte, Teatri e Musei
icon translator
Hosted in
Tedesco

Description

Seit über sechzig Jahren stellen die Geschwister Lidia und Romano Levi in der Tradition ihrer Vorfahren einen einzigartigen Grappa her, der allen als "La Grappa della Donna Selvatica" bekannt ist. Es handelt sich nicht nur um ein Tresterdestillat, sondern auch um die Kunst, die Lidia in den Kräuterkompositionen zum Ausdruck bringt, die in die Flaschen eingetaucht werden, oder die Romano in den poetischen, handgezeichneten Etiketten zum Ausdruck bringt; für diese Werke wurde sogar eine echte künstlerische Strömung ausgemacht und getauft: arte-selvatica (wilde Kunst). Jeder kennt diese Grappaflaschen, viele Sammler bewahren sie eifersüchtig auf, die berühmtesten italienischen Restaurants der Welt zeigen sie stolz als Symbol der nationalen Küche und des Weins, ein Museum ist ihnen gewidmet, andere Museen und Galerien stellen sie als kleine Meisterwerke aus; Die wilde Frau wurde in der Gesellschaft der Langhe-Bauern als Trägerin einer alten Kultur charakterisiert, die in engem Kontakt mit der Natur und ihren Geheimnissen, mit den an die Jahreszeiten gebundenen Berufen, mit der Weisheit der Alten und mit volkstümlicher und abergläubischer Religiosität stand. Eine alte Sage aus der Salige beschreibt die Wilden Frauen der Langhe als "wiederkehrende Figuren in den Sagen des Alpenbogens, die die tiefsten, körperlichen und instinktiven Wurzeln des Weiblichen repräsentieren: der Archetyp einer freien und wilden Natur, unberührt von den Unannehmlichkeiten der Zivilisation".

image map
footer bg