RSS   Help?
add movie content
Back

Carmona, der Morgenstern von Europa

  • 41410 Carmona, Siviglia, Spagna
  •  
  • 0
  • 101 views

Share

icon rules
Distance
0
icon time machine
Duration
Duration
icon place marker
Type
Siti Storici
icon translator
Hosted in
Tedesco

Description

Carmona, eine 30-minütige Autofahrt von Sevilla entfernt, ist die zweitgrößte Stadt der Region in Bezug auf Geschichte und Kultur. Trotz ihrer geringen Größe beherbergt sie ein faszinierendes Erbe: Ihre historische Bedeutung im Laufe der Jahrhunderte hat sie zu einer der ältesten Städte Europas gemacht, in der die Menschen seit mehr als 5000 Jahren leben. Schon die Karthager erkannten die strategische Bedeutung ihrer Lage und ihnen verdanken wir einige der ältesten Bauwerke, die Römer waren für die städtebauliche Gestaltung der Stadt verantwortlich und jedes der nachfolgenden Völker hinterließ deutliche Spuren ihrer Kultur. Und wenn die Vergangenheit auf den Plätzen, in den Palästen und Kirchen nachhallt, so ist die Gegenwart nicht weniger beeindruckend: Stadtfeste, volkstümliche Traditionen und eine ausgezeichnete Gastronomie machen Carmona zu einer Stadt, die man das ganze Jahr über erleben kann. Die Altstadt von Carmona liegt auf einer Hügelkuppe westlich des modernen Teils. Der Zugang zur Altstadt erfolgt über die monumentale Puerta de Sevilla: Sie wurde im 9. Jahrhundert v. Chr. von den Karthagern erbaut und ist noch immer perfekt erhalten. Sie ist das Haupttor in einem System von Mauern und Türmen, das die Altstadt umschließt. Leider wurde ein großer Teil der Mauer im Laufe der Jahrhunderte zerstört, aber andere schöne Tore sind erhalten geblieben, nämlich die Puerta de Córdoba aus der Römerzeit, einer der besten Aussichtspunkte der Stadt, und die Puerta de Marchena, die sich am südlichen Ende der Altstadt befindet. Für ein paar Euro können Sie den Alcázar de la Puerta de Sevilla besichtigen: Wenn Sie das Gebäude betrachten, können Sie die verschiedenen Bauphasen (karthagisch, römisch, islamisch und christlich) leicht erkennen. Wenn Sie mehr über die faszinierende Geschichte der Stadt und die Mischung der Kulturen erfahren möchten, die sie so faszinierend machen, besuchen Sie das Museo de la Ciudad, ein Stadtmuseum, das in einem eleganten Palast untergebracht ist, der zwischen dem 16. und 18.

image map
footer bg