RSS   Help?
add movie content
Back

Kanadisches Museum für Einwanderung

  • 1055 Marginal Rd, Halifax, NS B3H 4P7, Canada
  •  
  • 0
  • 63 views

Share

icon rules
Distance
0.0
icon time machine
Duration
Duration
icon place marker
Type
Arte, Teatri e Musei
icon translator
Hosted in
Tedesco

Description

Der liebevoll als "Kanadas Eingangstor" bezeichnete Pier 21 diente zwischen 1928 und 1971 als Eingangstor für fast eine Million Einwanderer - Flüchtlinge, Evakuierte, Kriegsbräute und andere -, und in einem Land, dessen Bevölkerung noch immer nicht die 36-Millionen-Grenze erreicht hat, ist das eine bedeutende Zahl. Das Kanadische Einwanderungsmuseum am Pier 21 hat sich zum Ziel gesetzt, das Thema Einwanderung nach Kanada zu erforschen, um das Verständnis der Öffentlichkeit für die Erfahrungen der Einwanderer bei ihrer Ankunft in Kanada, für die entscheidende Rolle, die die Einwanderung beim Aufbau Kanadas gespielt hat, und für die Beiträge der Einwanderer zur Kultur, Wirtschaft und Lebensweise Kanadas zu verbessern. Das neu erweiterte Museum erzählt die Geschichte der kanadischen Einwanderung von der Vergangenheit bis zur Gegenwart. Als einziges Nationalmuseum östlich der Hauptstadtregion haben wir 2015 unsere Ausstellungsfläche verdoppelt, um die Geschichte der kanadischen Einwanderung von den ersten Kontakten bis zur Gegenwart umfassend darzustellen. Die aktuelle Sonderausstellung des Museums, Canada's Titanic - Empress of Ireland, läuft bis November 2016. Canada's Titanic - The Empress of Ireland ist eine dramatische Ausstellung, die die Besucher in das Herz einer der größten Schiffskatastrophen der kanadischen Geschichte führt. Artefakte des einst prächtigen Ozeandampfers, historische Dokumente und Zeugenaussagen erwecken die Geschichten von Verlust und Rettung, Verzweiflung und Mut zum Leben.

image map
footer bg