RSS   Help?
add movie content
Back

Hoan Kiem und das zurückgegebene Schwer ...

  • Hoàn Ki?m, Hanoi, Vietnam
  •  
  • 0
  • 66 views

Share

icon rules
Distance
0
icon time machine
Duration
Duration
icon place marker
Type
Panorama
icon translator
Hosted in
Tedesco

Description

Hanoi ist von Seen umgeben und hat seine eigene Geschichte. Der schönste See ist der Thuy-See, der in Hoan Kiem (See des zurückgekehrten Schwertes) umbenannt wurde. Der Legende vom See des zurückgekehrten Schwertes zufolge wurde Vietnam im Jahr 400 von chinesischen Feinden überfallen. Zu dieser Zeit wurde das Land von König Le Thai To (Le Loi) regiert. Die Chinesen gewannen viele Schlachten, aber eines Tages fand Le Loi ein ganz besonderes Schwert und sammelte es ein, weil es ihm vom Gott der Goldenen Schildkröte (Kim Qui) gegeben worden war. Le Loi wurde dann unbesiegbar, besiegte die chinesische Ming-Dynastie und erlangte schließlich die Unabhängigkeit Vietnams vom chinesischen Reich. Nach dem Krieg nahm Le Thai To sein normales Leben wieder auf, ging aber oft an den Luc Thuy-See, um seinen Schwertkampf zu üben. Eines Tages tauchte eine riesige Schildkröte aus dem Wasser auf und bat ihn, das Zauberschwert zurückzugeben. König Le Thai To gehorchte und das Schwert schwebte in der Luft auf die Schildkröte zu. Mit dem Schwert im Maul tauchte die Schildkröte zurück in den See. Seitdem trägt der See den Namen Hoan Kiem ("See des zurückgekehrten Schwertes"). Der örtlichen Folklore zufolge taucht die Riesenschildkröte im Hanoi-See nur zu besonderen Anlässen oder bei einem außergewöhnlichen Ereignis auf. Noch heute heißt es, dass man gelegentlich die Schildkröte aus dem See auftauchen sieht, was Glück bringen soll. Mit ihrem nach oben gewölbten Panzer, wie der Himmel, und ihrem quadratischen Panzer, wie die Erde, stellt die Schildkröte den gesamten Kosmos dar. Außerdem ist die Schildkröte in Vietnam nicht nur ein Symbol für Langlebigkeit und Unsterblichkeit, sondern auch für die Weitergabe geistiger Werte in der vietnamesischen Tradition.

image map
footer bg