RSS   Help?
add movie content
Back

Archäologisches Museum des oberen Sele- ...

  • 84020 Oliveto Citra SA, Italia
  •  
  • 0
  • 48 views

Share

icon rules
Distance
0
icon time machine
Duration
Duration
icon place marker
Type
Arte, Teatri e Musei
icon translator
Hosted in
Tedesco

Description

Das 2004 eröffnete Museum befindet sich im fürstlichen Schloss im Dorf Oliveto Citra. Sie beherbergt einen ersten Kern von Funden aus der Dokumentation der Ausgrabungskampagnen von 1928-29, bei denen 65 Bestattungen gefunden wurden, die eine breite chronologische Spanne abdecken, vom 8. bis zum 7. und vom 4. bis zum 3. In der Tat zeigen die weiblichen Grabbeigaben einen einzigartigen Reichtum an absolut charakteristischen Elementen, die in all ihren Teilen mit Ornamenten überladen sind, wie die zahlreichen Objekte bezeugen, die in den Grabbeigaben in besonderer Fülle auftauchen; ausgestellt mit der Rekonstruktion eines weiblichen Ornamentkostüms im Museum (das das feierliche und heilige Bild der Oliveto-Citra-Frau als charakteristisches Beispiel dieser Kultur zeigt). Die aus dem vierten Jahrhundert v. Chr. stammenden Grabbeigaben aus Oliveto ähneln denen aus anderen Zentren des samnitischen Kampaniens, was darauf hindeutet, dass auch dieser Ort an dem Phänomen der "Sannitisierung Kampaniens" beteiligt war, die in der zweiten Hälfte des fünften Jahrhunderts v. Chr. stattfand. Für das 4. und beginnende 3. Jahrhundert v. Chr. wurden in den Nekropolen schwarz bemalte und rotfigurige Vasen und natürlich geometrisch verzierte Töpferwaren gefunden; ein interessantes Indiz für die Sannitisierung des Gebiets sind die Bronzegürtel, ein charakteristisches Element der sannitischen Tracht. \(MIBAC)

image map
footer bg