RSS   Help?
add movie content
Back

Le Sette Porte di Königsberg

  • Ulitsa Bagrationa, 137, Kaliningrad, Kaliningradskaya oblast', Russia, 236039
  •  
  • 0
  • 58 views

Share

icon rules
Distance
0
icon time machine
Duration
Duration
icon place marker
Type
Siti Storici
icon translator
Hosted in
Tedesco

Description

Ein Besuch der sieben Tore ist nicht nur eine Gelegenheit, die Geschichte der Stadt zu entdecken, sondern auch eine gute Gelegenheit, einen leichten Stadtspaziergang voller Überraschungen zu unternehmen. Das Brandenburger Tor stammt aus dem 15. Jahrhundert und bewahrt wie kaum ein anderes den für das alte Königsberg typischen gotischen Stil. Dies ist das einzige Tor, das seine Funktion als Zugang zur Stadt beibehalten hat und daher vom Autoverkehr durchfahren wird. Das Friedlandtor ist heute ein Museum, in dem Sie eine Multimediashow zur Stadtgeschichte sehen können. Das Museum ist ganzjährig geöffnet und bietet auch eine reiche Projektion von Fotografien aus dem frühen 19. Jahrhundert und Filmaufnahmen aus den 1930er Jahren. Das Königstor wurde im 19. Jahrhundert erbaut und erinnert an die Botschaft von Peter dem Großen, die 1697 stattfand. Im Inneren befindet sich eine Ausstellung mit maßstabsgetreuen Modellen der alten Stadt und der Geschichte der wichtigsten Persönlichkeiten der Stadt. Draußen stehen Statuen von Ottokar von Böhmen, der der Stadt ihren ursprünglichen Namen gab, Friedrich I. von Preußen und Herzog Albert I. von Preußen. Das Rossgartentor ist bei weitem das beliebteste Tor bei den Besuchern. An der Fassade sind Reliefs der beiden preußischen Generäle Gerhard von Scharnhorst und August Neidhardt von Gneisenau zu sehen. Das Tor wurde weitgehend wiederaufgebaut und beherbergt heute ein beliebtes Restaurant. Älter ist das Sackheimer Tor, das auf das 14. Jahrhundert zurückgeht. Nach der Eroberung der Stadt durch die sowjetische Armee wurde das Tor als Lager genutzt. Das Tor wurde im Jahr 2006 restauriert. Das Angriffstor und das Eisenbahntor sind weniger spektakulär, aber dennoch einen Besuch wert.

image map
footer bg