RSS   Help?
add movie content
Back

Universität Salamanca

  • Salamanca, Provincia di Salamanca, Spagna
  •  
  • 0
  • 46 views

Share

icon rules
Distance
0
icon time machine
Duration
Duration
icon place marker
Type
Siti Storici
icon translator
Hosted in
Tedesco

Description

Die Universität von Salamanca wurde im Mittelalter zu einem der wichtigsten Zentren der Wissenschaft in Europa. Sie erkannte das kopernikanische System (das Konzept, dass die Sonne das Zentrum des Universums ist) zu einer Zeit an, als die Kirche diese Idee noch als Ketzerei betrachtete. Miguel de Cervantes, Spaniens bekanntester Schriftsteller und Autor des Romans Don Quijote, war ein Student der Universität. Die Gebäude der Escuelas Mayores, die zwischen 1415 und 1433 erbaut wurden, stellen die eigentliche Universität dar. Das interessanteste Merkmal dieser Gebäude, die sich um den zentralen Innenhof des Patio de Escuelas gruppieren, ist die kunstvoll verzierte Fassade. Das ursprüngliche Gebäude war relativ schlicht. Im Jahr 1534 wurde es mit seiner üppigen Fülle an plateresken Ornamenten verschönert und ist ein unübertroffenes Meisterwerk dieses phantasievollen Architekturstils. Über den beiden Eingangstüren befinden sich fein geschnitzte Tafeln, die durch Pilaster voneinander getrennt sind, und in der Mitte des ersten Stockwerks befindet sich ein Medaillon mit den Konterfeis der Katholischen Könige. Weiter oben befindet sich das Wappen Karls V., flankiert vom doppelköpfigen Reichsadler und dem Adler des Heiligen Johannes; darüber der Papst, umgeben von Kardinälen, mit den Figuren der Venus, des Priamus und des Bacchus auf der rechten Seite und Herkules, Juno und Jupiter auf der linken Seite. Achten Sie auf die Figur, die als Glücksbringer gilt, einen kleinen Frosch im rechten Pilaster über dem Bild eines Totenkopfes.

image map
footer bg