RSS   Help?
add movie content
Back

Mughni-Kloster

  • Mughni, Ashtarak, Armenia
  •  
  • 0
  • 53 views

Share

icon rules
Distance
0
icon time machine
Duration
Duration
icon place marker
Type
Luoghi religiosi
icon translator
Hosted in
Tedesco

Description

Die einzige Kirche, St. Gevorg, befindet sich in der Mitte eines von einer Mauer umgebenen Rechtecks, dessen nordöstliche Ecke von Zelis und Wirtschaftsgebäuden eingenommen wird. Die Kirche mit der charakteristischen gestreiften Trommel unter der konischen Kuppel wurde 1661-69 von den Architekten Sahak Khizanetsi und seinem Nachfolger Murat wiederaufgebaut. Diese kreuzförmige Kuppelbasilika von beachtlicher Größe gehört zu den besten architektonischen Werken der damaligen Zeit. Architektonische Details unterstreichen die künstlerische Ausdruckskraft des Gebäudes. Die runde Trommel der Kuppel wird von einem schirmartigen Zelt gekrönt. Über den Kuppelfenstern, die von den Mittelachsen abgesetzt sind, befinden sich Hochreliefschnitzereien der Evangelisten. Die Portale sind großzügig geschnitzt. Im Inneren der Kirche sind Fragmente von Wandmalereien aus dem 17. Jahrhundert erhalten, die wahrscheinlich von Nagash Ovnatan, dem Ausstatter der Kathedrale von Etschmiadzin und einer Reihe von Kirchen in der Nähe von Eriwan und Akulis, geschaffen wurden. Die offene dreibogige Empore wurde gleichzeitig mit der Kirche gebaut: ein seltenes Phänomen in der Geschichte der armenischen Architektur. Die Empore wird von einem 12-säuligen, runden Glockenturm gekrönt. Die Kirche wurde 1999 renoviert.

image map
footer bg