RSS   Help?
add movie content
Back

Karen-Blixen-Museum

  • Karen Rd, Nairobi, Kenya
  •  
  • 0
  • 69 views

Share

icon rules
Distance
0
icon time machine
Duration
Duration
icon place marker
Type
Arte, Teatri e Musei
icon translator
Hosted in
Tedesco

Description

Das 1912 von dem schwedischen Ingenieur Åke Sjögren erbaute Haus im Bungalowstil wurde 1917 von Karen Blixen und ihrem damaligen Ehemann Baron Bror von Blixen-Finecke gekauft. Während ihrer Trennung von ihrem Mann im Jahr 1921 lebte Blixen in dem Haus im damaligen Britisch-Ostafrika und betrieb auf dem Gelände eine große Kaffeeplantage, bis sie 1931 nach Dänemark zurückkehrte. Ihr Leben hier ist in Blixens berühmtestem Buch Out of Africa sowie in ihrem Buch Shadows of the Grass beschrieben. Später schenkte die dänische Regierung das Haus 1964 der neuen kenianischen Regierung als Unabhängigkeitsgeschenk. 1986 wurde das Haus als eines der kenianischen Nationalmuseen für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht, nachdem der Film "Out of Africa" von 1985 sehr populär geworden war. (Das Haus wurde jedoch nicht für die Dreharbeiten zu Out of Africa genutzt, da die Aufnahmen in ihrem ersten Farmhaus, dem nahe gelegenen Mbagathi, gemacht wurden, wo sie zwischen 1914 und 1917 lebte). Heute befindet sich das Museum im gehobenen Nairobi-Vorort "Karen", einer Stadt, die durch die Parzellierung des Landes der Kaffeefarm nach Blixens Rückkehr nach Dänemark entstanden ist.

image map
footer bg