RSS   Help?
add movie content
Back

Insel Caprera

  • Caprera, 07024 La Maddalena OT, Italia
  •  
  • 0
  • 50 views

Share

icon rules
Distance
0
icon time machine
Duration
Duration
icon place marker
Type
Natura incontaminata
icon translator
Hosted in
Tedesco

Description

Die Insel Caprera gehört vollständig zum Nationalpark Arcipelago di La Maddalena, einem geschützten Meeres- und Landgebiet von nationalem und gemeinschaftlichem Interesse. Sie hat eine zerklüftete und raue Küstenlinie. Der östliche Teil der Küste ist besonders schwer zu erreichen, da er von einer kleinen Kette aus rosa Granit abgeschirmt wird. Der Küstenbereich auf der Ostseite ist sehr steil und teilweise mit Wacholder, Mastixbäumen und anderer typisch mediterraner Vegetation bewachsen. Nach Westen hin geht der Hang in eine flache mediterrane Macchia und einen großen Pinienwald über. Die wilde und unberührte Natur der Insel führte dazu, dass sie 1982 zum Naturschutzgebiet erklärt wurde und später in den Nationalpark La Maddalena aufgenommen wurde. Aufgrund seines besonderen Natur- und Umweltwertes steht der größte Teil des östlichen Küstenabschnitts, die so genannte Zone A, unter vollständigem Schutz, der die Ausübung der Fischerei vor Cala Coticcio verbietet. Dieses Verbot gilt auch für das Meeresgebiet östlich von Punta Rossa und Isola Pecora. Im Winter kann das Gebiet noch mit dem Auto erkundet werden, aber im Sommer ist es verboten, es ohne eine von der Gemeinde und der Parkverwaltung erteilte Genehmigung zu durchqueren. Die Insel Caprera ist nicht nur für ihre Naturschönheiten bekannt, sondern auch dafür, dass sie die Erinnerung an die sechsundzwanzig Jahre bewahrt, die Giuseppe Garibaldi dort verbrachte: Besuchen Sie das Garibaldi-Kompendium mit dem Grabmal und die Casa Bianca, seinen Wohnsitz bis zu seinem Tod. Auf der Insel befindet sich auch eine Segelschule: das Segelzentrum Caprera.

image map
footer bg