RSS   Help?
add movie content
Back

Salamella cicolana

  • 02011 Accumoli RI, Italia
  •  
  • 0
  • 60 views

Share

icon rules
Distance
0
icon time machine
Duration
Duration
icon place marker
Type
Prodotti tipici
icon translator
Hosted in
Tedesco

Description

Salamella Cicolana ist eine typische handgemachte Salami, die nach der Berggemeinde Salto Cicolano benannt ist. Die Wurstherstellung in diesem Gebiet hat einen sehr starken historischen Bezug, wie die Statistica del Regno di Napoli (Statistik des Königreichs Neapel) von Gioacchino Murat aus dem Jahr 1811 belegt. In diesem Zusammenhang sei daran erinnert, dass die wichtigsten Schweinefleischerzeugnisse im Alto Rieti Schinken, Mortadellen, Würste, Blutwürste usw. waren. In der Jacini-Untersuchung, die zwischen 1877 und 1885 erstellt wurde, stellte Professor Piccinini, der mit der Ausarbeitung der "Monographie über den Bezirk Cittaducale" beauftragt war, im Kapitel "Schweinerassen" fest: "... die meisten Schweine werden von Familien gezüchtet, die ein oder mehrere Schweine ausschließlich für den Eigenbedarf halten. Aus ihnen werden Fleischwürste hergestellt". Die Salamella Cicolana ist eine kleine (max. 400 g), trockene und kompakte Wurst aus Schweinefleisch von rubinroter Farbe, in der die Fettkörner gleichmäßig verteilt sind; die Konsistenz ist kompakt. Er wird ausschließlich mit ausgewähltem Fleisch von schweren italienischen Schweinen hergestellt und zeichnet sich durch die Verwendung von natürlichen Schweinedärmen aus und wird langsam an der Luft des Nationalparks Monti della Laga getrocknet. Die Aushärtungszeit beträgt zwischen 30 und 60 Tagen.

image map
footer bg